Willkommen im Infobereich des Betriebsrates für das wissenschaftliche und künstlerische Universitätspersonal

Wir sind stets bemüht, Sie über die neuesten Entwicklungen zu informieren.
Weiters finden Sie hier Wissenswertes über Dienstrechtsangelegenheiten, die Namen und Erreichbarkeit der Mitglieder sowie Links zu wichtigen Servern, die interessante Informationen enthalten.

Der Betriebsrat für das wissenschaftliche und künstlerische Universitätspersonal setzt sich aus UniversitätsprofessorInnen, UniversitätsdozentInnen, wissenschaftlichen und künstlerischen MitarbeiterInnen im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb (auch LektorInnen und StudienassistentInnen) zusammen. Zusätzlich werden noch die ÄrztInnen in Fachausbildung und auch die ÄrztInnen gem. UG02§94, 3(5) („StationsärztInnen“), die in allen anderen Belangen zum allgemeinen Universitätspersonal gezählt werden, vertreten.

News

 
   

  Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege! Viele wissenschaftliche Mitarbeiter sind auch bei der laufenden Ärztekammerwahl stimmberechtigt. Wir ersuchen Sie daher von Ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen und damit die Ärztekammer zu stärken. Der Betriebsrat arbeitet in vielen Fragen mit der Ärztekammer gut zusammen. Die Ärztekammer unterstützt uns bei unsere Vertretungsarbeit und bietet organisatorische, rechtliche und finanzielle Hilfe für unsere Anliegen. Alle Stimmberechtigten sollten in der letzten Woche die..

 
 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,    Homeoffice wird – abgesehen von RisikopatientInnen mit Attest (dzt. befristet bis 31.3.22) und Schwangeren - mit 28.02.22 beendet   Nach intensiven Verhandlungen mit dem Rektorat konnte eine Klarstellung zur Telearbeit erreicht werden. Es gibt nun die Möglichkeit Telearbeit (max. 40 % der Arbeitszeit) unter folgenden Voraussetzungen und nach Befürwortung durch den/der OEL*in sowie Genehmigung der Abteilung für Personal und Personalentwicklung in Anspruch zu nehmen:  ..

 
 

Aussendung vom 23. Dezember 2021 Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege! Nach den langen und schwierigen Verhandlungen ist es gelungen noch rechtzeitig vor Auslaufen der bestehenden Betriebsvereinbarung eine neue KA-AZG-Betriebsvereinbarung abzuschließen Wir konnten folgende Punkte und Verbesserungen erreichen:   Einmalzahlung € 3.000,- netto Alle unter das KA-AZG fallende Ärztinnen und Ärzte, die im Jahr 2021 tätig waren und zum Stichtag an der MedUni Wien beschäftigt sind, erhalten eine Einmalzahlung in Höhe von..

 
 

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege! Seit bald zwei Jahren hat uns die Pandemie fest im Griff und ein rasches Ende ist trotz hervorragender Fortschritte nicht in Sicht. An vielen Details lässt sich erkennen, dass die Anstrengungen deutlich Spuren an unser aller Resilienz hinterlassen haben. Die intentionale, in jederlei Hinsicht unverantwortliche Förderung „alternativer Denkweisen“ abseits des wissenschaftlichen Grundkonsenses haben die jetzige Situation dramatisch verschärft. Es wird geschickt dargestellten..

 
 
» Archiv
 
 
 

Featured